Zum Inhalt springen

Über das E-Journal

"Ethik und Militär“ ist das erste internationale E-Journal für aktuelle Themen der Militärethik und Sicherheitskultur. Renommierte Autoren analysieren und hinterfragen interdisziplinär aktuelle Themen der modernen Kriegführung. Ob Afghanistan, Somalia oder Irak – die Rolle des Militärs in den Kriegen und Gesellschaften des 21. Jahrhunderts steht fast überall zur Debatte.

Wie begegnen wir den Herausforderungen neuer Technologien in Krieg und Frieden? Nicht nur asymmetrische Kriege, auch die Robotisierung von Kriegen, bewaffnete Drohnen oder Computerviren sorgen für ethische und sicherheitspolitische Kontroversen.

Welche Rolle spielt der Soldat in diesen neuen Kriegen des 21. Jahrhunderts? Brauchen wir ein ganz neues Sicherheitsverständnis und damit eine neue übergreifende globale Sicherheitskultur? „Ethik und Militär“ sammelt Antworten auf diese Fragen und erreicht auf Deutsch und Englisch eine interessierte internationale Öffentlichkeit. Verschiedenste Zielgruppen wie Streitkräfte, Politik, Wissenschaft und Militärseelsorge werden so über gegenwärtige militärethische Fragen und deren Auswirkungen informiert.

"Ethik und Militär" ist mit der ISSN-Nummer 2199-4129 versehen und in der Nationalbibliothek gelistet.